Univ. Prof. Dr. Klaus Mayerhofer, Facharzt fr Gynkologie & Geburtshilfe
Zur Person
Ordination
Kontakt
Lebenslauf
Wissenschaftlicher Werdegang
Univ. Prof. Dr. Klaus Mayerhofer
Wissenschaftlicher Werdegang
Seit 1993 Stndige wissenschaftliche und klinische Ttigkeit an der Universittsklinik fr Frauenheilkunde mit Schwerpunkt im Bereich der onkologischen Grundlagenforschung sowie im Bereich geburtshilflicher Problemstellungen. Seit 2007 Schwerpunkt gynkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, sowie Fertilittserhalt bei onkologischen Patientinnen.
1989 - 1990 Institut fr Mikromorphologie und Elektronenmikroskopie der Universitt Wien

Mitglied der urogynkologischen Arbeitsgruppe.
Mitglied des ZEM-Teams (Zysten, Endometriose, Myome).


Wissenschaftliche Hauptthemen im Laufe der Ttigkeit:
  • Fertilittserhalt bei onkologischen Patientinnen
  • PCO und Kinderwunsch
  • Dammschutz whrend einer vaginalen Geburt
  • Unterschiedliche Geburtspositionen
  • Epiduralansthesie whrend einer vaginalen Geburt
  • Forzeps versus Vakuum
  • Geburtsmodus bei Terminberschreitung
  • Tumorantigene/-antikrper in Ovarialtumoren
  • Taxol bei Patientinnen mit Ovarialkarzinom (klinische Studien,Grundlagenstudien)
  • Uterussarkome mit Schwerpunkt uterines Leiomyosarkom.
    Leiter der Arbeitsgruppe "Uterussarkome" der Universittsklinik fr Frauenheilkunde Wien
  • Tumormarker in der onkologischen Nachsorge
  • Prognoseparameter beim Mamma - und Vaginalkarzinom
  • Erstellung einer Beckenboden-Gewebebank fr wissenschaftliche Untersuchungen
  • Erstellung einer Hysterektomie-Datenbank fr wissenschaftliche Analysen
Seit 2000 stndiger Reviewer fr folgende Journale:
  • Lancet Oncology
  • Gynecologic Oncology
  • Cancer
  • Acta Obstet Gynecol Scand
  • Archives of Gyn Obstet
Wissenschaftliche Publikationen, Vortrge und klinische Studien
ber 100 wissenschaftliche Publikationen und ber 150 Vortrge und Fortbildungen mit den Schwerpunkten gynkologische Onkologie (Ovarialkarzinom, Chemotherapie, Uterussarkom, Prognoseparameter), Geburtshilfe (Dammschutz, Dammschnitt, Epiduralansthesie, Zangen-/Vakuumgeburt, Wassergeburt) und gynkologische Endokrinologie. Initiierung und Leitung von zahlreichen klinischen Studien.
Datenschutzerklärung